Die besten Online-Krypto-Wallets

24.01.2022

Frage: Die Auswahl einer Online-Wallet für Kryptowährung ist ein wichtiger Schritt bei der Arbeit damit. Entwickler bieten eine riesige Auswahl an Online-Wallets, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Eine Online-Wallet (Hot Wallet) ist eine Website oder ein Dienst, der es Ihnen ermöglicht, Kryptowährung zu speichern, zu empfangen und zu übertragen. Es muss nicht auf einem PC oder Smartphone installiert werden, während ein solches Wallet alle notwendigen Funktionen für Transaktionen mit Coins hat.

Die Sicherheit einiger Web Wallets ist nicht auf höchstem Niveau. Sie können nicht nur Hackerangriffen, sondern auch Phishing ausgesetzt sein. Manchmal hilft auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht weiter, weil Hacker gelernt haben, auch diese Daten zu extrahieren.

Aber eine Online-Wallet für Kryptowährungen ist bequem zu verwenden:

  • es ist von jedem Gerät mit Internetzugang aus zugänglich;
  • mit seiner Hilfe werden Transaktionen schnell durchgeführt;
  • ideal zum Speichern und Übertragen kleiner Mengen an Kryptowährung.

Hybride und traditionelle Wallets

Basierend auf der Art und Weise, wie private Schlüssel gespeichert werden, gibt es hybride und traditionelle Web-Wallets für Kryptowährungen. Die erste Art von Wallets zeichnet sich durch eine getrennte Aufbewahrung von Schlüsseln mittels Multi-Signatur aus. Die privaten Schlüssel herkömmlicher Wallets werden auf dem Dienst gespeichert, und Benutzer haben nur Zugriff auf ihre Backups.

Hybrid

Der Vorteil von Hybrid Wallets besteht darin, dass ihre Entwickler keinen vollen Zugriff auf die Ersparnisse der Benutzer haben. Um eine Zahlung von einem solchen Dienst zu tätigen, ist eine gemeinsame Unterschrift des Kunden und des Dienstes erforderlich, daher ist das Schutzniveau höher.

Traditionell

Zu den beliebtesten Methoden zum Speichern privater Schlüssel gehört die HD-Wallet-Technologie. Wenn der Benutzer eine Passphrase (Seed-Phrase) eingibt, wird auf dem Server ein dynamischer Schlüssel generiert. Wenn Sie jedoch den geheimen Satz vergessen, bedeutet dies den Verlust aller Ersparnisse, und seine Speicherung in elektronischer Form ist unerwünscht – er kann Hackern zugänglich werden. In diesem Fall wird ein separates Tool benötigt, um die Sicherheit der Schlüssel zu gewährleisten.

Auf jeden Fall wird heute recht häufig ein Online-Krypto-Wallet verwendet und auch große Transaktionen werden mit seiner Hilfe durchgeführt.

Um die am besten geeignete Option aus der Liste der vorhandenen auszuwählen, lohnt es sich, die besten Online-Wallets für Kryptowährungen im Detail zu betrachten.

Cryptopay

Die Plattform Cryptopay ermöglicht es Ihnen, Geld in Bitcoins, Euro, britischen Pfund oder US-Dollar zu speichern und zu überweisen. Cryptopay ist ein britisches Unternehmen, das 2013 gegründet wurde. Jetzt entwickelt es sich aktiv weiter, um Benutzern die besten Lösungen für Speicherung und Zahlungen zu bieten.

Vorteile und Features von Cryptopay:

  • eine ideale Lösung für diejenigen, die in Geschäften und Online-Shops mit Kryptowährung einkaufen;
  • eine kontaktlose kostenlose Debitkarte, die mit jedem Handelsterminal kompatibel ist;
  • einfache Konvertierung von Bitcoins in unterstützte Kryptowährungen innerhalb des Systems;
  • keine versteckten Gebühren;
  • Support-Spezialisten antworten innerhalb von fünf Minuten.

Blockchain

Blockchain – eine gute Online-Wallet für Kryptowährung und der beliebteste Dienst für deren Verwaltung, wurde 2011 erstellt. Es wird von mehr als zwei Millionen Menschen auf der ganzen Welt aktiv genutzt. 

Die Popularität der Blockchain-Geldbörse bietet eine breite Funktionalität:

  • Benutzer haben Zugang zum Austausch von Kryptowährungen;
  • es gibt Krypto-Darlehen;
  • verzinsliche Einlagen;
  • Verwaltung mehrerer Konten.

Besonderheiten dieser Hot Wallet:

  • einfaches und bequemes Arbeiten online;
  • hohes Sicherheitsniveau: SMS-Code und 2FA;
  • zuverlässiger Betreiber;
  • private Schlüssel und Adressen werden verschlüsselt und auf den Servern des Entwicklers gespeichert;
  • Münzen stehen den Benutzern sofort nach dem Öffnen der Service-Website zur Verfügung;
  • es gibt mobile Anwendungen für iOS und Android;
  • Private Schlüssel können exportiert werden. 

Mängel:

  • Trotz der Popularität und des hohen Sicherheitsniveaus gibt es viele Fälle von Hacking von Blockchain.com-Konten;
  • Der Hauptnachteil des Dienstes ist die Inkompatibilität mit SegWit-Adressen. 

Jeden Tag durchlaufen Zehntausende von Transaktionen die Blockchain-Wallet. Über den gesamten Zeitraum des Bestehens des Dienstes in Bitcoins wurden mit seiner Hilfe mehr als 20 Millionen Dollar transferiert.

Coinbase

Coinbase – eine traditionelle Art von Online-Wallet, bei der der Server die Sicherheitsschlüssel kontrolliert. Coinbase ist als Online-Wallet-Service und als Zahlungsgateway bekannt geworden, das von Einzelhändlern zum Empfangen von Bitcoins verwendet wird.

Die Online-Wallet von Coinbase gilt als eine der zuverlässigsten und sichersten. Der Dienst arbeitet mit institutionellen Kunden zusammen und wird von der US Securities and Exchange Commission (SEC) und der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) reguliert.

Vorteile:

  • Vertrauen in die Entwicklerfirma aufgrund des bekannten Namens;
  • Direktverkauf und -kauf von Kryptowährungen;
  • bequemes Bezahlen von Waren beim Verkauf und beim Kauf;
  • ist erfolgreich in 24 Ländern auf der ganzen Welt tätig;
  • Es gibt eine Anwendung für mobile Geräte auf iOS und Android;
  • 2FA-Sicherheitsstufe und die Möglichkeit der „Kaltlagerung“;
  • sofortige Bestätigung von Transaktionen.

Eine Besonderheit der Online-Wallet von Coinbase ist ein spezielles Verfahren zum Abheben von Ersparnissen auf eine Bankkarte. Es setzt neben der Benutzerverifizierung (es ist die Bereitstellung eines Screenshots eines Personalausweises erforderlich) eine Bankverifizierung voraus. Wenn Sie zum ersten Mal Kryptowährung kaufen (für Euro oder Dollar), müssen Sie Geld an die Bankverbindung von Coinbase überweisen und persönliche Bankkontodaten angeben.

Zu den Nachteilen des Dienstes gehört die Unmöglichkeit, private Schlüssel zu exportieren. Coinbase funktioniert mit vielen Coins, unterstützt aber nur das alte Bitcoin-Adressformat.

MetaMask

Die Wallet MetaMask ist eine auf Chrome basierende Browsererweiterung und wird benötigt, um so schnell wie möglich Kryptowährungskonten zu erstellen. 

MetaMask ist eine ERC20-kompatible Krypto-Wallet. Es ist das Bindeglied zwischen Benutzern und dezentralen Anwendungen (dApps). MetaMask arbeitet mit Ethereum und anderen Coins, die auf seiner Plattform erstellt werden. ERC20-Geldbörsen unterstützen Bitcoin nicht. Das Plugin lässt sich in Hardware Wallets integrieren.

BitGo

Die Multiwährungs E-Wallet BitGo zeichnet sich durch ein hohes Maß an Sicherheit aus. Transaktionen erfordern zwei Signaturen, was einen hohen Schutz vor Malware bietet. Der BitGo-Dienst hat keinen vollständigen Zugriff auf Benutzergelder: Die Kunden bewahren zwei geheime Schlüssel auf, und das dritte Backup befindet sich auf dem Server.

Bevor Sie die Brieftasche verwenden, müssen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung bestehen. Dieses Maß an Plattformsicherheit macht den Export privater Schlüssel komplett überflüssig.

BitGo nimmt eine starke Position im Top-Ranking der Online-Wallets ein. Das Besondere ist das Vorhandensein zusätzlicher Möglichkeiten für Geschäftskunden und die Möglichkeit, Einsparungen zu versichern. Die Versicherung erschien 2015, als die Entwickler einen Partnerschaftsvertrag mit Innovation Group LLC unterzeichneten.

Der Nachteil der BitGo Online-Wallet ist das Fehlen einer mobilen Anwendung.

Trust Wallet 

Die Online Wallet Trust Wallet unterscheidet sich in Komfort und Zuverlässigkeit. Neben der Aufbewahrung von Coins bietet der Dienst den Kauf von Kryptowährung, das Staking, die Aufbewahrung von NFT-Token und den Handel auf dezentralen Websites mit einem DApp-Browser. Es gibt eine mobile Version des Wallets für iOS und Android, die von der offiziellen Website heruntergeladen werden kann.

Funktionen und Vorteile der Online-Wallet Trust Wallet:

  • Unterstützung für mehr als 40 Blockchains und mehr als 160.000 Token;
  • die Möglichkeit, sechs Token einzusetzen: Algorand, Cosmos, Tron, BNB, Kava und Tezos;
  • die Fähigkeit, mit DeFi-Anwendungen und dezentralen Börsen (DEX) unter Verwendung eines DApp-Browsers zu arbeiten;
  • Speicherung von NFT-Token, die im Ethereum-Netzwerk betrieben werden (ERC-721- und ERC-1151-Standard);
  • die Geschwindigkeit und Bequemlichkeit der Überweisung von Geldern zwischen Binance und Trust Wallet.

MyEtherWallet

MyEtherWallet – eine der beliebtesten Hot Wallets für Ethereum, die 2015 von ihren Entwicklern erstellt wurde. Der Dienst ist mit Ethereum- und ERC20-Token kompatibel. Die Plattform zeichnet sich durch offene Codes und vollen Zugriff auf Private Keys aus.

Vorteile:

  • Benutzerfreundliches Bedienfeld;
  • einfache Einstellungen;
  • 7 Jahre Benutzervertrauen;
  • intuitive Software für die Interaktion mit Smart Contracts und Dapps;
  • wettbewerbsfähige Preise für den Austausch von Kryptowährungen gegen Fiat-Geld oder BTC dank Partnerschaftsvereinbarungen mit DEX.AG, Changelly, Bity und Simplex.

Die Arbeit mit der Wallet ist in einer mobilen Anwendung für iOS und Android verfügbar. Es hat ein erhöhtes Sicherheitsniveau, indem der Client im Browser eines Computers mit einem mobilen Gerät für die zweistufige Verifizierung synchronisiert wird.

Matbea

Matbea – Wallet-Exchanger, der Benutzern die Möglichkeit bietet, Kryptowährung an einem Ort zu speichern und auszutauschen. Es ermöglicht Ihnen das Speichern und Durchführen von Kauf- und Verkaufstransaktionen mit Coins sowie deren schnelle und bequeme Ausgabe. 

Sicherheit

Der Matbe-Dienst verwendet eine Drei-Faktor-Authentifizierung. Alle Transaktionen auf der Plattform werden per SMS, E-Mail und PIN-Code bestätigt. Selbst wenn beispielsweise die E-Mail gehackt wird, können Angreifer den Code aus der SMS nicht erhalten.

Zuverlässigkeit

Dateien werden regelmäßig gesichert. Im Notfall oder bei Schäden an Festplatten werden die Ersparnisse der Benutzer in kurzer Zeit wiederhergestellt. Der größte Teil der digitalen Währung befindet sich in Cold Storage, und Hot Storage bietet den maximalen Schutz.

Bequemlichkeit

  • Schnellzugriff auf Coins: Die Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen erfolgt mit einem Klick direkt im Browser;
  • Beim Umtausch von Kryptowährungen fällt in Matbe keine Provision an;
  • Der technische Kundendienst arbeitet rund um die Uhr – 24/7.

Bei der Auswahl einer Online-Wallet für Kryptowährungen sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen:

  • Datenschutzniveau: Traditionelle Wallets eignen sich eher für kleine vorübergehende Transaktionen, kleine Beträge können auf hybriden Geldbörsen gespeichert werden;
  • Ruf der Wallet;
  • benutzerfreundliche Oberfläche und einfache Bedienung.

Zusammenhängende Posts

DeFi und DEX – Was ist das?

Kryptowährungsbörse: Die beste Börsen im Jahr 2022

Bitcoin-Wallet-Adresse und andere Kryptowährungen: Arten

Sie können unter Angabe eines Links zu techzeitung.de unsere Artikel kopieren und in anderen Beiträgen und sozialen Netzwerken teilen und als Quelle verwenden.

Wöchentliche Benachrichtigungen zu den neuen Beiträgen in unserem Newsletter.

Subscriben Sie unseren Newsletter jetzt, um über alle Neuigkeiten informiert zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert