Top-5 DEX auf der Blockchain

10.02.2022

Im vergangenen Jahr gab es unter den Marktführern des Kryptowährungsmarktes einen Trend zum Blockchain-Kampf. Wenn früher neue Technologien an die Spitze der Bewertung kamen, ist es jetzt an der Zeit für große Ökosysteme wie Solana, Polkadot, Avalanche. Und jedes dieser Netzwerke ist bestrebt, auf seiner Basis einen dezentralen Kryptowährungsaustausch (DEX) zu machen, der den Benutzern günstige Konditionen bietet.

DEX-Börsen großer Blockchains wiederum konkurrieren miteinander um Nutzer und Handelsvolumen. Um ein Publikum anzuziehen, bieten sie die besten Bedingungen für das Farmen und Abstecken von Münzen in ihren Liquiditätspools, zusätzliche Dienste auf ihren Plattformen in Form von Minispielen und kettenübergreifenden Brücken.

Werfen wir einen Blick auf die größten Austauscher von Top-Netzwerken und analysieren ihre Bewertung auf dem CoinMarketCap-Dienst, während wir die bereits bekannten Marktgiganten wie Uniswap und Pancakeswap beiseite lassen. Außerdem werden wir die großen DEXs alter Blockchains wie Ethereum oder Binance Smart Chain nicht berücksichtigen, sondern uns auf die aktive Entwicklung neuer Netzwerke konzentrieren.

Trader Joe

Das Avalanche-Ökosystem brach 2021 in die Top-10-Rangliste aller Kryptowährungen ein und zeigte ein Preiswachstum von mehr als 1000 % des AVAX-Tokens. Die Blockchain entwickelte sich aktiv weiter und veröffentlichte Ende Sommer 2021 einen eigenen DEX-Dienst Trader Joe. In der CoinMarketCap-Bewertung der Austauscher nach Volumen ist der Austauscher durchweg unter den Top 10 und bewegt sich hauptsächlich zwischen 2-3 und 7 Plätzen.

Der Service bietet Dutzende von Token-Paaren für die Landwirtschaft mit jährlichen Renditen (APR) von 5-10 % bis über 100 %. Avalanche ist eine EVM-kompatible Blockchain, sodass Sie mit dem Exchanger arbeiten können, indem Sie einfach Ihre Metamask-Wallet mit der Plattform verbinden.

Das tägliche Handelsvolumen der Website schwankt zwischen 250 und 400 Millionen Dollar. DEX-a JOE-Token belegt den 280. Platz im CoinMarketCap-Rating, es hat Notierungen an den wichtigsten zentralisierten Börsen – Binance, FTX, HotBit.

Raydium

Die nächste dezentrale Börse wird auf dem Solana-Netzwerk aufgebaut, das die Eröffnung von 2021 war. Raydium hebt sich etwas vom Rest unserer Probe ab. Dies liegt daran, dass Solana keine EVM-kompatible Blockchain wie Avalanche ist und für den Austausch zwischen diesen Netzwerken Cross-Chain-Bridges erforderlich sind.

Auch in dieser Hinsicht spiegelt das DEX-Rating von CoinMarketCap das Handelsvolumen von Raydium nicht vollständig wider. Es liegt mit 45 Millionen US-Dollar unter dem 20. Platz, aber die Analysedienste von DappRadar und DefiLama weisen einen täglichen Umsatz von mehr als 600 Millionen auf. Aus dem gleichen Grund der Netzwerkinkompatibilität funktioniert die Seite nicht mit dem üblichen Metamask-Wallet, sondern mit der Phantom-Erweiterung.

Die Staking- und Farming-Bedingungen für den Dienst sind ungefähr die gleichen wie bei anderen DEX-Exchanges, aber bedenken Sie, dass Sie hier nur mit Coins im Solana-Netzwerk arbeiten können.

QuickSwap

Eine der günstigsten verfügbaren Blockchain-Gebühren ist Polygon. In diesem Netzwerk begannen Entwickler von Spielen und dezentralen Anwendungen massiv zu wechseln, da die Benutzer unter hohen Provisionen im Ethereum-Netzwerk litten. Der dezentrale Austauscher im Polygon-Netzwerk – Quickswap liegt in unserer Bewertung in Bezug auf das tägliche Handelsvolumen auf dem 10. bis 15. Platz.

Interessant ist der Service, weil er neben Standardeinlagen in Liquiditätspools auch das sogenannte Dual Farming bietet. Hier können Sie doppelte Belohnungen erhalten – im MATIC-Netzwerk-Token und im QUICK-Plattform-Token. Der effektive Jahreszins liegt zwischen 15 und 80 %. Es gibt auch eine IDO-Plattform auf DEX, auf der Sie am frühen Verkauf von Startup-Token teilnehmen können.

Das tägliche Handelsvolumen bei QuickSwap schwankt im Bereich von 70 bis 100 Millionen US-Dollar. Der QUICK-Token liegt im Ranking aller Kryptowährungen auf Platz 461 und hat Listungen bei Binance, Coinbase, Poloniex.

Polygon ist eine Blockchain, die mit Ethereum-Netzwerken kompatibel ist, sodass Sie über Metamask mit dem Austauscher arbeiten können. 

SpookySwap

Fantom ist eine junge und ambitionierte Blockchain, die sich im vergangenen Jahr extrem schnell entwickelt hat. Das Netzwerk bietet niedrige Gebühren bei gleichzeitig hoher Transaktionsgeschwindigkeit und Netzwerksicherheit. Der Top-DEX auf Fantom, SpookySwap, liegt auf den Plätzen 5-8 im Ranking mit einem täglichen Handelsvolumen von 600-700 Millionen Dollar.

Neben dem Standard-Farming und Staking mit einem jährlichen effektiven Jahreszins von etwa 40-60 % bietet die Website den Nutzern auch eine praktische Cross-Chain-Bridge, die direkt in den Service und einen eigenen NFT-Marktplatz integriert ist. Tatsächlich ist DEX ein kleines dezentralisiertes Finanzökosystem. Aus diesem Grund hat die Höhe der auf der Website (TVL) blockierten Gelder kürzlich die Zahl von 1,5 Milliarden Dollar überschritten.

Das Fantom-Netzwerk ist mit Ethereum-Blockchains kompatibel, sodass Volumen mit CoinMarketCap verfolgt werden können und Sie mit einer Metamask-Wallet mit der Website arbeiten können.

Osmosis

Der letzte DEX-Dienst in unserem Ranking, Osmosis, baut auf der Cosmos-Blockchain auf, einem bekannten und vielversprechenden Ökosystem, das einen einzigartigen Konsensalgorithmus verwendet. Die Seite belegt den 14. Platz im CoinMarketCap-Rating mit einem täglichen Handelsvolumen von etwa 100 Millionen US-Dollar.

Das Osmose-Farming-System unterscheidet sich etwas von denen anderer DEXs. Anstelle von Standardpaaren in Liquiditätspools formt die Site Benutzervermögenswerte in sogenannte Vermögenswerte. Danach können sie gestaket werden und erhalten dafür passives Einkommen.

Eine weitere Besonderheit des Dienstes ist das Governance-System für OSMO-Token-Inhaber. Wie es funktioniert? Token-Inhaber können per Abstimmung an Entscheidungen über die zukünftige Entwicklung des Projekts teilnehmen. Je mehr OSMO Sie halten, desto stärker wird Ihre Stimme sein. Dies macht das Projekt interaktiv und hört auf die Meinung von Investoren.

Fazit

Die Schlussfolgerung ist, dass die dezentralen Austauscher der führenden Blockchains aktiv Handelsvolumina der Benutzer im Wert von Milliarden von Dollar pro Tag entwickeln und anziehen. Darüber hinaus muss daran erinnert werden, dass zentralisierte Börsen in letzter Zeit aktiv von Finanzaufsichtsbehörden und Landesregierungen unter Druck gesetzt wurden. Daher können wir in Zukunft mit einem noch größeren Zustrom von Zuschauern zu DEXs rechnen.

Zusammenhängende Posts

PancakeSwap – was das ist und wie es funktioniert

Wie man mit DEX Geld verdient

DeFi und DEX – Was ist das?

Top-5 der aussichtsreichsten Altcoins im Jahr 2022

Sie können unter Angabe eines Links zu techzeitung.de unsere Artikel kopieren und in anderen Beiträgen und sozialen Netzwerken teilen und als Quelle verwenden.

Wöchentliche Benachrichtigungen zu den neuen Beiträgen in unserem Newsletter.

Subscriben Sie unseren Newsletter jetzt, um über alle Neuigkeiten informiert zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert